Die Zielsetzung

DES NAHOST FRIEDENSFORUMS (NAFFO)

DAS NAHOST FRIEDENSFORUM

NAFFO ist ein Zusammenschluss engagierter Bürger in Deutschland, die sich für eine friedliche politische und gesellschaftliche Entwicklung im Nahen Osten einsetzen. Auf dem Fundament gemeinsamer demokratischer Werte tritt NAFFO in einen regelmäßigen und zukunftsorientierten Dialog mit politischen Entscheidungsträgern in Deutschland.

NAFFO kann bei seiner Arbeit auf exzellente Kontakte und Ressourcen zugreifen und bietet seinen Gesprächspartnern eine Quelle für zuverlässige und exklusive Informationen.

ZIELSETZUNG

  • NAFFO will durch seine Aktivitäten und Informationen ein besseres Verständnis in der deutschen Politik für die Vielschichtigkeit der Situation im Nahen Osten vermitteln.
  • NAFFO setzt sich für eine Zwei-Staaten-Lösung im israelisch-palästinensischen Konflikt ein.

GRUNDPRINZIPIEN

  • NAFFO ist den Prinzipien eines demokratischen, säkularen und rechtsstaatlichen Gemeinwesens und der Wahrung der Menschenrechte zutiefst verpflichtet.
  • Aus diesem Grund setzt sich die Initiative für das unantastbare Existenzrecht Israels, der einzigen Demokratie in der Nahost-Region, ein. Sichere Grenzen und Koexistenz mit den benachbarten Staaten sind die Grundlagen eines friedlichen Zusammenlebens im Nahen Osten.
  • Ebenso begrüßt NAFFO alle religiösen und politischen Bewegungen in der arabischen Welt, die auf der Grundlage von Toleranz und Demokratie an einem gerechten Frieden im Nahen Osten interessiert sind.
  • NAFFO ist überparteilich. Unsere Gespräche und Veranstaltungen finden vertraulich gemäß den „Chatham House Rules“ statt und richten sich nicht an Presse und Öffentlichkeit.

Neuigkeiten

NAFFO-Reise nach Israel und in die Palästinensischen Gebiete

NAFFO-Reise nach Israel und in die Palästinensischen Gebiete

Vom 27.-31. Mai 2018 reisen wir erneut mit Bundestagsabgeordneten nach Israel und in die Palästinensischen Gebiete.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte - so schnell wie möglich - an NAFFOs Direktorin Jardena Lande:

030 - 23 92 78 65 oder jardena.lande@naffo.de

Weiterlesen

27.05.2018 Aktivitäten

Knessetmitglied Yair Lapid für NAFFO in Berlin

Mit Yair Lapid, dem Vorsitzenden der liberalen israelischen Partei „Yesh Atid“ („Es gibt eine Zukunft“) hatte NAFFO zum 70. Jahrestag der Gründung Israels bewusst einen führenden israelischen Oppositionspolitiker nach Deutschland eingeladen. Die israelische Politik wird in Deutschland oft ...

Weiterlesen

25.04.2018 Aktivitäten

Veranstaltungen mit Yair Lapid MK

Veranstaltungen mit Yair Lapid MK

Am 25. und 26. April 2018 wird Yair Lapid MK (Mitglied der Knesset, Vorsitzender der israelischen Partei "Yesh Atid" und Finanzminister a.D.) exklusiv für NAFFO in Berlin sein.

Am 25. April 2018 um 18.30 Uhr laden wir Mitglieder, Spender und Bundestagsmitarbeiter (persönliche Einladung) zu einer Keynote Speech mit anschließendem Empfang ein.

Weiterlesen

25.04.2018 Aktivitäten

NAFFO-Themen im Frühjahr 2018

April/Mai 2018: Gaza-Unruhen und Iran-Atomdeal

Zwei nahmittelöstliche Themen bestimmten im April und Mai die politische Debatte in der Berliner Politik: die Eskalation an der Grenze zwischen Israel und Gaza und der Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen JCPOA mit dem Iran. Bei beiden Themen hat sich NAFFO von Anfang an in die politische ...

Weiterlesen

01.04.2018 Aktivitäten

NAFFO Young Professionals Event mit Omid Nouripour MdB in Frankfurt

Der Nahe Osten aus den Fugen – Kommt jetzt der große Krieg?

Im März 2018 fand in Frankfurt am Main auf Initiative von Yehonatan Cohen und Dennis Schnabel eine Veranstaltung für NAFFO Young Professionals statt, zu der als Gastredner Omid Nouripour MdB, außenpolitischer Sprecher der Grünen-Fraktion im Bundestag, eingeladen war. Nouripour beleuchtete in ...

Weiterlesen

08.03.2018 Aktivitäten

Hier wird es bald ein Spenden Button geben.

Kontakt

NAFFO – Nahost Friedensforum e. V.
Schiffbauerdamm 40
D-10117 Berlin

 

Frau Jardena Lande (Direktorin)
Telefon: +49-30-23 92 78 65
Mobil: +49-176-222 36 238
jardena.lande[at]naffo.de

 

Herr Simon Riehle (Referent des Vorstands und wissenschaftlicher Mitarbeiter)
Telefon: +49-30-23 92 78 65
Mobil: +49-151-124 81 500
E-Mail: simon.riehle@naffo.de

 

Herr Michael Wuliger (Politischer Koordinator)
Telefon: +49-30 – 23 92 78 65
E-Mail: michael.wuliger@naffo.de

Facebook
Facebook Pagelike Widget