english
Startseite

FAQ

Warum NAFFO?

Vielen deutschen Parlamentariern fehlt es an einem historischen, sicherheits- und innenpolitischen Verständnis für die Region und den Nahostkonflikt. Sie beziehen ihre Informationen oft ausschließlich aus der häufig sehr einseitigen Berichterstattung und waren selbst noch nie in der Region. Daher bedarf es an Aufklärung und Sensibilisierung in der deutschen Politik.

Nicht nur aufgrund der Geschichte ist das Verhältnis zwischen Israel und Deutschland ein besonderes. Israel ist die einzige Demokratie nach westlichen Standards in der Region und beide Staaten teilen dieselben Werte, wie Demokratie, Rechtstaatlichkeit und die Wahrung der Menschenrechte. Darüber hinaus sind die Sicherheitsinteressen von Deutschland und Israel untrennbar miteinander verbunden. Die Sicherheitslage im Nahen Osten hat unmittelbare Auswirkungen auf die Sicherheit Deutschlands und Europas.
NAFFO will durch seine Aktivitäten und Informationen ein besseres Verständnis für die Vielschichtigkeit der Situation im Nahen Osten in der deutschen Politik vermitteln und setzt sich für eine Zwei-Staaten-Lösung im israelisch-palästinensischen Konflikt ein.

Wie arbeitet NAFFO?

NAFFO steht in einem vertraulichen, konstruktiven und kontinuierlichen Dialog mit Politikern, ihren Mitarbeitern sowie den Fachreferenten in den Ministerien. NAFFO vermittelt Informationen zu aktuellen politischen Themen sowie Kontakte in die Region. Dabei greift NAFFO auf ein etabliertes Netzwerk in führende Think Tanks, Universitäten und Stiftungen in Deutschland, den USA, Israel und dem gesamten Nahen Osten zurück, arbeitet deren Studien für die deutsche Politik auf oder erstellt eigene faktenbasierte Positionspapiere.

Darüber hinaus unterstützt und begleitet NAFFO die Vorbereitung und Durchführung von Delegationsreisen nach Israel und in die palästinensischen Autonomiegebiete.

Welche Vorteile bietet eine Mitgliedschaft?

Als Mitglied von NAFFO hat man Zugang zu exklusiven NAFFO-Veranstaltungen mit hochrangigen Politikern und Experten und erhält regelmäßig Informationen zu NAFFO-Aktivitäten und aktuellen politischen Themen.

Mitglieder haben die Möglichkeit, sich direkt an der Arbeit von NAFFO zu beteiligen. Sie können an vertraulichen Gesprächen mit Politikern teilnehmen oder sich inhaltlich einbringen und Positionspapiere gemeinsam mit dem NAFFO-Team auf den Weg bringen.

Was hat NAFFO bisher erreicht?

NAFFO hat in den letzten Jahren hunderte Gespräche mit vielen dutzend Parlamentariern aller Parteien geführt und sich als verlässlicher Ansprechpartner etabliert. Es besteht ebenfalls eine gute Zusammenarbeit mit verschiedenen Ministerien, Verbänden, Stiftungen und NGOs.

NAFFO kann auf eine Vielzahl erfolgreich durchgeführter Veranstaltungen, Hintergrundgespräche und Symposien zurückblicken. Gleiches gilt für erarbeitete Positionspapiere zu unterschiedlichen Themen.